Klettersteig Haiming-Geierwand

Klettersteig Geierwand

Beschreibung
Ein mittelschwerer Klettersteig im Kalkgestein, der eine Höhe von fast 400 m aufweist. Meist wird in Schwierigkeitsstufe B gestiegen, doch die Höhe und die Gehzeit (rund 2,5Std.Aufstieg) sind nicht außer Acht zu lassen. An wärmeren Tagen genug zu trinken mitnehmen. Durch die Mini- und Midi-Variante, wobei früher ausgestiegen werden kann, ermöglicht es auch Klettersteig-Anfänger diesen Klettersteig zu begehen. Sonst gibt es keinen Notausstieg! Eine Seilbrücke „Innschwebe“ und der ständige Blick ins weite lnntal machen den Klettersteig besonders lohnenswert. Durch die sonnige Lage ist der Klettersteig fast das ganze Jahr begehbar.

Schwierigkeit/Ausrüstung
Einstieg (nur über Platteneinstieg, Laufrichtung) beginnt mit B, im kleinen Gamsband finden wir eine Stelle mit B/C und im Bereich nach der Seilbrücke „Innschwebe“ sind einige Stufen mit der Schwierigkeit C. Der letzte Teil ist abgesehen von der Höhe etwas leichter mit A/B und A gekennzeichnet.
Ausrüstung: Helm, Klettergurt mit Klettersteigset, Klettersteig-Handschuhe, passendes Schuhwerk. ev. Stöcke für den Abstieg, genügend zum Trinken

Steiglänge und Zeitaufwand
Fast 400 hm und knapp über 800 m gesamte Seillänge. 2,5 h Aufstieg. 0,5 h Abstieg

Zufahrt/Zugang
Haiming/Magerbach. Parkplatz nach Raftingalm und Raftingausstiegsstelle. Die Apfelstraße Richtung Silz entlang, nach ca.3 min nach links über den Autobahntunnel zum Zustieg Klettergarten/Klettersteig. Leichter Anstieg zum Einstieg Geierwand

Abstieg
Beim Ausstieg nimmt man gleich rechts (östlich) den markierten Steig zuerst leicht, dann steil abwärts bis man zum Einstieg des Klettergarten Simmering kommt. Zurück zur Apfelstraße und zum Parkplatz.

Verleih
Verleih von Klettersteigsets mit Brust- und Sitzgurten etc. vor Ort in Haiming möglich:

faszinatour Outdoorzentrum Haiming
Alte Bundesstr. 26
6425 Haiming
Tel. +43 (0) 52 66 / 87 18 8
www.faszinatour.com